Artikel zu guten Preisen

Suche


Newsletter

Zahlungsarten

PayPal

Moneybookers

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Verkaufs- und Lieferbedingungen) 

 

Für die Lieferung von Artikeln aus dem Goldfee-eShop24

 

1. Geltungsbereich

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) bilden integrierender Bestandteil aller Verträge zwischen dem Goldfee-eShop24 (Lieferant) und
Kunden (Käufer) über die Lieferung von Artikeln einzeln oder in beliebigen Kombinationen (Ware).
Es gelten ausschliesslich diese AGB, ob die Parteien sie ausdrücklich oder stillschweigend anerkennen. Mit der Bestellung beim Lieferanten akzeptiert der
Käufer diese AGB. Der Lieferant ist nicht an Geschäfts- und Lieferbedingungen oder sonstigen Konditionen des Käufers - egal in welcher Form – gebunden, welche
die vorliegenden AGB ersetzen oder abändern, ausser der Lieferant hat diese, rechtsgültig unterzeichnet, im Ganzen oder als Teil explizit anerkannt.
Diese AGB können je nach Geschäftsfall durch den Lieferanten mit besonderen Bedingungen ergänzt oder ersetzt werden. Änderungen und Nebenabreden
sind nur wirksam, soweit der Lieferant diese explizit und schriftlich bestätigt.

 

2. Technische Angaben

Alle technischen Informationen, Daten, Farben und Abmessungen basieren auf den Angaben der jeweiligen Hersteller und haben ausschliesslich
orientierenden Charakter.
Sie gelten nicht als verbindliche Zusicherungen des Lieferanten für spezifische Eigenschaften. Für Inhalt-, Farb-, Druck- und Übermittlungsfehler wird
keine Haftung übernommen. Ist der Lieferant effektiver Hersteller der Ware, haftet er innerhalb der gesetzlichen Vorgaben des Schweizerischen Rechtes.
Typenänderungen bleiben, ohne vorherige Bekanntmachung oder Angabe von Gründen, jederzeit vorbehalten.

 

3. Preise

Alle Preisangaben sind bis zur Bestätigung unverbindlich und Anpassungen bleiben, ohne vorherige Bekanntmachung oder Angabe von Gründen, jederzeit
vorbehalten. Die Preise verstehen sich, soweit nicht anders vereinbart und vermerkt, in Schweizer Franken (CHF), netto, exklusive (ohne) Mehrwertsteuer, Export-
Abgaben oder -Zölle, Versicherung, Bewilligungen, Beurkundungen, Transport, Verpackung und das Erstellen von Exportpapieren werden zusätzlich separat in Rechnung gestellt.

 

4. Liefertermine

Liefertermine und -fristen werden nach bestem Wissen angegeben. Sie gelten unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Belieferung des Lieferanten durch dessen
Hersteller / Zulieferanten. Verbindlich sind nur vom Lieferanten schriftlich zugesicherte Termine.
Eine allfällige Überschreitung des Liefertermins berechtigt den Käufer nicht zur Annahmeverweigerung, zum sofortigen Rücktritt vom Vertrag und/oder zur Forderung von Schadenersatz.

 

5. Kaufvertrag

Durch das Bieten auf Auktionen oder die Bestellung der gewünschten Waren gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
Der Lieferant ist berechtigt, dieses Angebot durch Auslieferung der Ware oder Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen.
Der Vertragsinhalt bestimmt sich nach der schriftlichen oder elektronischen Bestellung und/oder Auftragsbestätigung bzw. Offertenannahme sowie diesen AGB.

 

6. Lieferung / Beanstandung

Lieferungen erfolgen auf Kosten und Gefahr des Käufers. Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Ware ausgeschieden ist und wenn sie versendet wird.
Die Waren können NICHT abgeholt werden.
Der Kombiversand ist nur mit max. 10 Artikeln und innerhalb von 7 Tagen möglich.
Der Käufer ist für ordentliche und sorgfältige Eingangs- und Warenkontrolle selbst verantwortlich. Falschlieferungen, Mengenabweichungen und offensichtliche
Mängel sind unverzüglich, spätestens 5 Arbeitstage nach Eingang der Ware, dem Lieferanten zu melden
Rücksendungen werden nur nach vorheriger Absprache angenommen.

 

7. Zahlungskonditionen

Die Rechnung ist durch den Käufer bei Bestellung im e-Shop ohne jegliche Abzüge gegen Vorauskasse zu zahlen.
Bei Auktionen muss die Zahlung innerhalb von 8 Tagen gegen Vorauskasse erfolgen.
Im Falle der Nichteinhaltung dieser Zahlungsfrist ist der Lieferant berechtigt, einen Verzugszins von 5% pro Jahr zu belasten. Zusätzlich hat der Käufer
alle Bearbeitungsgebühren zu bezahlen.

 

8. Umtauschrecht / Annullationsrecht

Der Käufer hat das Recht innerhalb einer Frist von 5 Werktagen, den Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen zu widerrufen und die Ware zurückzusenden. Das Rückgaberecht gilt nur bei Produkten die ungeöffnet, unbeschädigt, funktionsfähig, vollständig, in einwandfreier Originalverpackung und nicht ausdrücklich von einer Rücknahme ausgeschlossen sind. Bei Nichterfüllung oben genannter Bedingungen ist die Rückgabe ausgeschlossen.
Das Rückgaberecht beginnt mit Eingang der Ware beim Käufer. Dieser trägt auch die Kosten der Rücksendung. Eine allfällige Instandsetzung wird durch
den Lieferant dem Käufer in Rechnung gestellt.
Hat der Käufer die Ware fristgerecht und ordnungsgemäss zurückgeschickt, erhält er vom Lieferanten eine Gutschrift oder auf Wunsch eine Ersatzlieferung.

Für Aufträge, die innert 20 Tagen nach Verkaufsabschluss und trotz während dieser Zeit erfolgter Zahlungserinnerung weder bezahlt, noch vom Käufer schriftlich widerrufen werden und somit gar nicht in den Verfügungsbereich des Käufers gelangen, ist obiges Rückgaberecht nicht anwendbar.
In diesem Fall hat der Lieferant das Recht den Auftrag zu stornieren und die enstandenen Bearbeitungskosten dem Käufer in Rechnung zu stellen.
Diese betragen 25% des Verkaufspreis, jedoch mind. CHF 30.-.

 

9. Gewährleistung / Garantie

Eine Gewährleistung oder Garantie wird ausdrücklich ausgeschlossen.
Mit Ihrem Gebot oder Ihrer Bestellung akzeptieren Sie unsere AGB.

 

10. Haftung

Die Haftung für Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen. Der Käufer ist für die fachgerechte Auswahl und Verwendung der Ware selbst verantwortlich.

 

11. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Das Rechtsverhältnis unterliegt schweizerischen Rechts unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist ausschliesslich das ordentliche Gericht
am Sitz des Lieferanten in Buchs.
Der Käufer verzichtet hiermit ausdrücklich auf seinen ordentlichen Gerichtsstand. Der Lieferant hat jedoch das Recht, den Besteller auch an seinem Wohnsitz
oder Sitz zu belangen.

 

12. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt.
Buchs, November 2010

Ersetzt alle bisherigen Liefer-/Garantie-Bestimmungen

 

Goldfee-eShop24 Im Sandacher 15 CH-8154 Oberglatt/ZH Fon: +41 44 850 57 33

Login



Sprachen